Im Menüpunkt "Mehr" findet man noch einige interessante Informationen und Einstellungsmöglichkeiten.

Unter "Einstellungen" kann man das "Dark theme" aktivieren bzw. deaktivieren. Ebenso kann man hier für seinen eigenen Account die Benachrichtigunsgoptionen via. E-Mail und App festlegen.

Unter "Meine Daten" sieht man seine Stempelnummer, den Namen des Unternehmens, über das man bei Planery registriert ist, seinen Namen und seine E-Mail-Adresse.

Im "Stundenkonto" sieht man die Ist-Zeit im Vergleich zur Soll-Zeit an dem jeweiligen Tag. Das Tages-Saldo gibt die Differenz davon an, also ob man mehr oder weniger gearbeitet hat, als man sollte. Aus der Summe der Tages-Salden ergibt sich das Normal-Konto (auch Gleitzeit-, Plus/Minus- oder Mehrstundenkonto genannt). Außerdem sieht man sein Urlaubskonto, sowie das Überstundenkonto. Je nach Unternehmenseinstellung, kann sich hier die Ansicht unterscheiden. Auch hier kann man rechts oben einen Filter auswählen. Am Ende sieht man eine Summer aller Ist-und Soll-Werte der angezeigten Tage.

Klickt man auf das Pfeilchen bei einem Eintrag im Stundenkonto, erhält man noch nähere Informationen zu den Buchungen an diesem Tag.

Des Weiteren kann man unter "Dokumente" alle Dokumente einsehen, die für einen auf Planery hochgeladen wurden, wie zum Beispiel seine Lohnzettel.

Man kann auch noch Planery im Browser öffnen und über "Hilfe" gelangt man in das Planery Help Center. Wenn man auf "Über" klickt, wird einem die aktuelle Versionsnummer von der Planery App angezeigt. Außerdem kann man sich hier von der Planery App abmelden.

War diese Antwort hilfreich für dich?