In den Einstellungen unter Rollen, können die Benutzerrollen verwaltet werden. Benutzerrollen stellen eine gewisse Berechtigungsstufe dar. Also: Wer darf was im System machen. Anschließend können Sie jedem Mitarbeiter eine Rolle zuteilen (Menüpunkt Mitarbeiter --> jeweiligen Mitarbeiter auswählen --> Rolle zuweisen).

Standardmäßig sind drei Rollen voreingestellt, die eine gute Basis bilden (Mitarbeiter, Planer, Manager). Diese können aber natürlich jederzeit bearbeitet werden und es können auch zusätzliche Rollen über das Plus rechts oben erstellt werden.


Wenn man eine Rolle erstellt oder eine aktuelle Rolle bearbeitet, erscheint ein Dialog mit einer Vielzahl von Berechtigungen die aktiviert oder deaktiviert werden können. Hier kann man sich auch an den schon vordefinierten Rollen orientieren. Zur genauen Übersicht werden wir jede Berechtigung nun kurz beschreiben. (siehe unten)

Grundsätzlich kann man sagen, dass die meisten Berechtigungen, gleich wie die zugehörigen Menüpunkt heißen. Wenn diese Berechtigung anschließend aktiviert ist, wird der jeweilige Menüpunkt für die Benutzer mit dieser Benutzerrolle angezeigt. Andernfalls wird dieser ausgeblendet.

* Achtung: Neuere Accounts finden  Ihr Urlaubskonto im Stundenkonto und ist mit der Stundenkonto Berechtigung zu sehen und zu bearbeiten. Aus Kompatibilitätsgründen ist diese Berechtigung noch vorhanden.

War diese Antwort hilfreich für dich?