Die Abwesenheitsart "Wunschfrei" ist als Information für den Planer gedacht. Dabei soll darauf hingewiesen werden, diesen Mitarbeiter, falls möglich, an dem jeweiligen Tag dienstlich nicht einzuteilen. Der Planer kann dann darüber entscheiden, ob er den Abwesenheitswunsch in der Liste der Abwesenheiten unter dem Menüpunkt "Abwesenheiten" genehmigt oder nicht. Wichtig dabei ist, dass die Abwesenheitsart "Wunschfrei" keinen Urlaub darstellt und somit auch nicht bezahlt ist. 

Damit Mitarbeiter diese Art der Abwesenheit überhaupt selbständig eintragen bzw. beantragen können, muss unter dem Menüpunkt "Einstellungen" und dann im Reiter "Abwesenheitsarten" für "Wunschfrei" der Schieberegler bei der Funktion "Mitarbeiter kann anlegen" aktiviert sein. Um angelegte Abwesenheitsarten zu bearbeiten, musst du als Planer einfach auf die Zeile der betreffenden Abwesenheitsart klicken und schon öffnet sich das Fenster "Abwesenheitsart bearbeiten".  

War diese Antwort hilfreich für dich?